FacebookFolgen Sie uns auf Facebook

Content Security     Verschlüsselung     Akademie     Support

Suche

Wie funktioniert das SECURE Email Gateway

Prüfung von Inhalten und Schutz vor Malware

Das Clearswift SECURE Email Gateway bietet bidirektionalen Schutz des Datenverkehrs. Das bedeutet, dass sowohl ein- als auch ausgehende E-Mails auf Viren und andere Malware geprüft werden.

Content-Analyse

Der Inhalt sowohl der Nachrichten als auch der Anhänge wird komplett zerlegt und gescannt, so dass auch eingebettete, verschachtelte und unbekannte Inhalte erkannt werden. Die Dateiidentifizierung basiert auf binären Signaturen statt auf Dateinamen, was die Genauigkeit verbessert und sicherstellt, dass nicht erkannte Dateitypen erfasst werden.

Data Loss Prevention

Um Datenverlust und einen damit einhergehenden Image-Schaden zu verhindern, prüft das Clearswift SECURE Email Gateway die Nachrichten auf ihre Konformität mit den Richtlinien Ihres Unternehmens.

Dies wird von verwalteten Listen, editierbaren Begriffen und Compliance-Wörterbüchern unterstützt. Dazu gehören Raster der Kreditkartenbranche (PCI), zur persönlichen Identifizierung verwenelete Daten (PII), der Gramm Leach Bliley Act (GLBA), der Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA), die Securities and Equities Commission (SEC) und der Sarbanes-Oxley Act (SOX).

Clearswift TRUSTmanager

Eine Technologie, die den Ruf des Absenders mit einer kontinuierlich aktualisierten und von Clearswift bereitgestellten Datenbank abgleicht, filtert 80% des Spams heraus, schon bevor er das Gateway erreicht, und spart dadurch viel Bandbreite.

SpamLogic

Anschließend identifiziert Clearswift SpamLogic, eine Technologie zur Echtzeit-Erkennung von Spam, unerwünschte Nachrichten mit einer Genauigkeit von 99,5 %. Dies geschieht durch das Untersuchen der Quelle, des Inhalts und der Adresse der Nachrichten ebenso wie durch das Scannen von Anhängen.

Flexible Richtlinienerstellung

Standardrichtlinien filtern die Nachrichten und stellen solche unter Quarantäne, die von Absendern mit schlechtem oder verdächtigem Ruf stammen, ohne dabei Nachrichten von Absendern mit neutralem oder gutem Ruf zu beeinträchtigen.

Personal Message Manager

Die Benutzer erhalten eine ?bersicht, anhand derer sie die gefilterten Nachrichten überprüfen und, wo angemessen, freigeben können. Benutzer können außerdem ihre eigene Positivliste mit Absendern verwalten.

Diese Möglichkeit des Delegierens an die Benutzer reduziert den Verwaltungsaufwand für die IT-Abteilung und steigert die Produktivität.

Zero-Hour Malware Protection

Die ThreatLab Live-Technologie von Clearswift überwacht ständig neue Bedrohungen durch Malware.





Infocenter
Letzte Änderung: 25.10.2016, Product of Interest: